Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Spielberichte zum Wochenende

Sa., 08.02.2020

 

1. Rheinlandliga

 

TTV Alexandria Höhn I – TuS Waldböckelheim I 9 : 2

 

Am vergangenen Wochenende ging es für unsere erste Mannschaft gegen eine krankheitsbedingt eingeschränkte Mannschaft aus Waldböckelheim. Hoch konzentriert und motiviert startete unsere Mannschaft in das Spiel. Nach den Doppeln stand es bereits 3:0 für unsere Mannschaft. Im vorderen Paarkreuz konnten alle Spiele für uns entschieden werden. Im mittleren Paarkreuz muss sich Florian Ferger seinem Gegner geschlagen geben. Thomas Gas konnte sich nach einer starken Leistung gegen seinen Gegner durchsetzen. Im hinteren Paarkreuz konnte Markus Seel punkten. Thomas Olschewski musste nach einem umkämpften Spiel seinen Gegner zum Sieg gratulieren. So stand nach kurzer Zeit das Endergebnis von 9:2 fest.

 

Es spielten:

 

D1: J. Venter / F. Ferger 1:0

D2: M. Geppert / T. Olschewski 1:0

D3: T. Gas / M. Seel 1:0

 

1. Jannik Venter 2:0

2. Marc Geppert 2:0

3. Thomas Gas 1:0

4. Florian Ferger 0:1

5. Markus Seel 1:0

6. Thomas Olschewski 0:1

Fr., 07.02.2020

 

1. Kreisklasse Süd

 

TTV Alexandria Höhn III TTG Mündersbach/Höchstenbach IV 9 : 7

 

Zum ersten Heimspiel in der Rückrunde erwarteten wir unsere Freunde aus Mündersbach/Höchstenbach. Wie fast in jedem Spiel mussten wir wieder auf Ersatz aus unserer vierten Mannschaft zurückgreifen.

Die Begegnung fing alles andere als gut an. Alle drei Eingangsdoppel gingen verloren. Und als auch noch A. Kram sein erstes Spiel nach durchwachsener Leistung verlor, war die Stimmung bereits am Boden. Nun sollte eigentlich die Aufholjagd beginnen. Die ersten beiden Punkte für uns wurden endlich durch R. Wisser und M. Leukel jeweils im fünften Satz geholt. Nun kam wieder ein kleiner funke Hoffnung auf, der aber schnell wieder verschwand, da A. Geis und T. Zimmermann beide Spiele verloren. Nun musste eigentlich schon ein kleines Wunder passieren, damit wir das Spiel nach einem 6:2-Rückstand noch für uns drehen können. Unser Ersatzspieler T. Stach hatte einen guten Abend erwischt und sein Spiel klar gewonnen. Nun erhofften wir uns, dass A. Kram wieder zu seiner alten Stärke findet. So kam es dann auch und er gewann sein Spiel. Auch die nächsten beiden Spielen konnten R. Wisser und M. Leukel für sich entscheiden. Leider hatte A. Geis keinen guten Abend erwischt und verlor auch sein zweites Spiel gegen Schröder klar in drei Sätzen nach einem unterirdischen Spiel. Nun kam wieder unser an diesem Abend sehr stark aufspielender Ersatzspieler T. Stach dran und gewann wiederum sein Spiel. Wir hatten das Spiel gedreht und lagen nun durch eine große Aufholjagd mit 8:7 in Führung, was eigentlich nicht mehr zu erwarten war. Und es sollte noch besser kommen. Denn im entscheidenden letzten Doppel gewannen A. Kram / R. Wisser souverän in drei Sätzen. Gegen 23.30 Uhr haben wir nach einem bereits verloren geglaubten Spiel doch noch den Sieg eingefahren. Wer hätte das gedacht!

Anschließend saßen wir dann noch mit unserem Freunden in einer kleinen Runde zusammen.

Fazit zu dem Spiel: Man sollte nie aufgeben und immer an sich glauben!

                                  

Es spielten:

 

D1: A. Kram / R. Wisser 1:1

D2: M. Leukel / T. Zimmermann 0:1

D3: A. Geis / T. Stach 0:1

 

1. Adrian Kram 1:1

2. Reinhard Wisser 2:0

3. Markus Leukel 2:0

4. Alexander Geis 0:2

5. Thomas Zimmermann 1:1

6. Thomas Stach 2:0

Termine 2020/21

04.04. Saisonabschlussfeier

28.08. Vereinsmeisterschaft

29.08. Vereinsmeisterschaft

28.11. Pfefferkuchenmarkt

05.12. Adventsmarkt

11.12. Weihnachtsfeier

 

02.01. Hobbyturnier

 

Spieltagskalender 2020

14.02. Berzhahn I - TTV III

15.02. Jugend I - Wissen II

15.02. Mülheim I - TTV I

15.02. Brachbach - TTV II

 



Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TTV Alexandria Höhn 1998 e.V. | Webmaster: Florian Ferger