Spielberichte

Hier finden Sie die Berichte der Saison 2019/2020

Sa., 07.09.2019

 

1. Rheinlandliga

 

VfL Kirchen I – TTV Alexandria Höhn I 3 : 9

 

Am vergangenen Samstag stand das zweite Spiel in der 1. Rheinlandliga gegen VfL Kirchen auf dem Plan. Unsere Mannschaft musste an diesem Tag auf zwei Spieler verzichten, sodass Thomas Olschewski zu seinem 1. Rheinlandliga-Debüt kam. Nach einem super Start konnten alle Doppel gewonnen werden. Im vorderen Paarkreuz musste sich Jannik Venter seinem Gegner geschlagen geben. Auf Grund einer Verletzung des Gegners gewann Oliver Meuer sein Spiel kampflos. Im mittleren Paarkreuz konnte Marc Geppert sein Spiel gewinnen. Markus Seel verlor trotz guter Ballwechsel mit etwas Pech auf seiner Seite die Partie. Im hinteren Paarkreuz konnten die Zuschauer zwei spannende Spiele bewundern. Thomas Olschewski konnte nach leichten Anfangsschwierigkeiten das Ruder noch umreißen und gewann im fünften Satz. Szymon Grieger konnte sich trotz einer sehr starken Vorstellung nicht mit seinem ersten Sieg in dieser Liga belohnen und verlor knapp im Entscheidungssatz. Auch im zweiten Durchgang konnten sowohl Oliver Meuer als auch Jannik Venter ihre Spiele für sich entscheiden. Marc Geppert konnte wie bereits in der Vorwoche einen 0:2-Satzrückstand in einen 3:2 Sieg drehen. Am Ende stand mit 9:3 der erste Sieg in der 1. Rheinlandliga auf der Anzeigetafel. 

 

Es spielten:

 

D1: O. Meuer / J. Venter 1:0

D2: M. Geppert / T. Olschewski 1:0

D3: M. Seel / S. Grieger 1:0

 

1. Oliver Meuer 2:0

2. Jannik Venter 1:1

3. Marc Geppert 2:0

4. Markus Seel 0:1

5. Thomas Olschewski 1:0

6. Szymon Grieger 0:1

Sa., 07.09.2019

 

2. Kreisklasse Süd

 

TTG Willmenrod/Langenhahn III – TTV Alexandria Höhn IV 8 : 8

 

Zum ersten Spiel der neuen Saison war die Vierte des TTV zu Gast bei der TTG Willmenrod/Langenhahn.

Nach den Doppeln führte der TTV knapp mit 2:1. Die folgenden vier Einzel gingen ebenfalls an den TTV, sodass man zwischenzeitlich mit 6:1 in Führung ging. Die Gastgeber steckten allerdings nicht auf und konnten durch drei gewonnene Einzel auf 6:4 verkürzen. Durch zwei weitere Punkte durch J. Mohr und T. Stach konnte anschließend ein Unentschieden gesichert werden. In den folgenden drei Einzeln gelang es dem TTV leider nicht den für den Sieg noch fehlenden neunten Punkt einzufahren, sodass die Entscheidung im Abschlussdoppel fallen würde.

Hier mühten sich A. Geis und M. Huber nach Kräften, konnten allerdings ihrem eingespielten Gegenüber allerdings nach vier Sätzen nur zum Sieg gratulieren.

Somit blieb es am Ende bei der verdienten Punkteteilung in Langenhahn.

 

Es spielten:

 

D1: A. Geis / M. Huber 1:1

D2: J. Mohr / P. Blohm 0:1

D3: T. Stach / M. Nattermann 1:0

 

1. Alexander Geis 1:1

2. Jens Mohr 2:0

3. Thomas Stach 2:0

4. Marco Nattermann 1:1

5. Patrick Blohm 0:2

6. Michael Huber 0:2

Sa., 31.08.2019

 

1. Rheinlandliga

 

TuS Waldböckelheim I – TTV Alexandria Höhn I 8 : 8

 

Im Auftaktspiel der 1. Rheinlandliga ging es für unsere erste Mannschaft nach Waldböckelheim.

In den Doppeln taten sich unsere Spieler noch sehr schwer. Lediglich das Doppel Meuer/Venter hat noch rechtzeitig den Sand aus dem Getriebe bekommen und konnte ihr Doppel gewinnen.

In den Einzeln ging es schon viel besser. Sowohl Meuer, Venter, Geppert als auch Ferger konnten alle ihre Einzel gewinnen. Nur im hinteren Paarkreuz um Seel und Grieger wurden im ersten Durchgang beide Spiele verloren. Sehr zum Bedauern von Markus Seel wurde sein Siegespunkt um Haaresbreite doch nicht gegeben, sodass er sein Einzel knapp im fünften Satz der Verlängerung verlor. Im zweiten Durchgang konnte Oliver Meuer auch sein zweites Einzel gewinnen. Jannik Venter kam in seinem zweiten Spiel nicht so gut wie in seinem ersten Spiel in die Partie und verlor dieses knapp im fünften Satz. Marc Geppert könnte einen 0:2-Satzrückstand noch in einen Sieg drehen. Florian Ferger konnte in seinem zweiten Spiel nicht sein Spiel durchbringen und verlor sein zweites Einzel. Auch im zweiten Durchgang hatte Markus Seel nicht das Glück auf seiner Seite und verlor wieder knapp im fünften Satz. Unser Ersatzmann Szymon Grieger konnte in seinem zweiten Spiel erheblich lockerer auftreten und zeigte, dass er auch mithalten konnte. Trotz toller Ballwechsel war leider kein Sieg drin. Im Abschlussdoppel musste Geppert/ Ferger einem 0:2-Satzrückstand hinterherlaufen. Aber mit viel Siegeswillen und unglaublichen Ballwechseln konnte unser Doppel das Spiel noch drehen und gewann knapp um fünften Satz. Am Ende stand ein gerechtes 8:8 auf der Anzeigetafel. 

 

Es spielten:

 

D1: M. Geppert / F. Ferger 1:1

D2: O. Meuer / J. Venter 1:0

D3: M. Seel / S. Grieger 0:1

 

1. Oliver Meuer 2:0

2. Jannik Venter 1:1

3. Marc Geppert 2:0

4. Florian Ferger 1:1

5. Markus Seel 0:2

6. Szymon Grieger 0:2

Termine 2019/2020

07.12. Adventsmarkt Höhn

08.12. Seniorenfeier Höhn

13.12. Weihnachtsfeier TTV

 

04.01. Hobbyturnier



Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TTV Alexandria Höhn 1998 e.V. | Webmaster: Florian Ferger